Sommerfest 2.0

… mit Vogelschießen ein toller Erfolg!

Um das Schützenfest des Kleingartenvereins Große Dahlkamp ein bißchen attraktiver zu machen und auch weniger Schützenfestbegeisterte Kleingärtner anzusprechen, hat das Vorbereitungsteam tolle Bereicherungen des Festes auf die Beine gestellt.
Bei herrlichstem Sonnenschein wurde König Frank II samt Königin Heike in Begleitung des Spielmannszug am Blumen geschmückten Garten abgeholt.

[wrc_column grid=“3″ width=“1″ type=“start“][/wrc_column][wrc_column grid=“3″ width=“2″ type=“end“][/wrc_column]Nach Kaffee und leckerem Kuchen, der immer wieder ein Geheimtipp ist und mit viel Liebe gebacken wurde, ging es an die Vogelstange.

Gartenfreund Bernie holte mit dem 166. Schuß den Vogel von der Stange und freute sich über seine 1. Regentschaft.
Zepter, Apfel und Krone erschossen sich Edgar Döring, Petra Puke und Juppek Wübker.

Während die letzten Klänge des Spielmannszug verklangen, stand die Band „Die Gutachter“ schon in den Startlöchern, um die Kleingärtner mit bekannten und selbstgeschriebenen Songs zu begeistern. Nach einigen Stunden toller Musik wurde die Band mit der Bitte, uns unbedingt wieder zu besuchen, verabschiedet.

Paralell wurde das bekannte Angebot an Getränken und Speisen um Backschinken, Leberkäs und Hirtenkäse erweitert.

Barkeeper Simon kreierte herrliche Coctails, die das Sommerfeeling perfekt machten. Bis in die Nacht saßen die Gäste bei Stockbrot und netten Gesprächen zusammen und erfreuten sich an der netten Atmosphäre und dem gelungenen Fest.

An dieser Stelle ein Dank an die vielen freiwilligen Helfer, die das Fest haben gelingen lassen.